22.02. - 23.03.2013 | Warte für Kunst, Kassel

Bubert, Schönau, Sonnenberg

Stefanie Bubert: Blume 2009

 

Die »Warte für Kunst« in Kassel zeigt in ihrer nächsten Ausstellung drei Positionen autistischer Künstlerinnen.

 

In den Tuschearbeiten von Stefanie Bubert tauchen abstrahierte Objekte wie Schuhe, Bälle, Bäume und Blumen auf. Mit kräftigem Pinselstrich und dem in Form von Schrift integrierten Titel, thematisiert sie plakativ in ihren Bildern durchgängig ein einziges Motiv. 

 

Auf den ersten Blick erscheinen die Zeichnungen von Ulrike Schönau heiter chaotisch, bei genauerem Betrachten erschließt sich aus dem Wirrwarr vermeintlich wahllos gekritzelter Striche und Linien ein Bild mit Rhythmen, Flächen und Körpern.

 

Marina Sonnenberg interessiert sich für die unterschiedlichsten Materialien, wie Papier, Pappe, Holz und Draht. Eine besondere Vorliebe hegt sie für Erdkabel, die sie von Hand zu Objekten wie Kinderwagen und Puppenbetten formt. 

 

akku - Autismus, Kunst und Kultur e.V. präsentierte die Künsterinnen bereits 2010 in seiner Werkschau »Ich sehe was, was du nicht siehst« in der documenta-Halle sowie in weiteren Ausstellungen. In der »Warte für Kunst« befragt Galeristin Melanie Vogel bekannte sowie neue Werke und konzentriert sich auf drei besondere Blickwinkel, die hier intensiv erforscht werden können.

 

 

Eröffnung: Freitag, den 22. Februar um 19 Uhr

Warte Für Kunst
Frankfurter Str. 54
34121 Kassel

 

 

Öffnungszeiten: Di. und Do. sowie am 1. Samstag im März jeweils 16 bis 19 Uhr  

Ansprechpartnerin: Melanie Vogel, Mobil: 0163 - 7398775 

zurück zur Übersicht

Bubert, Schönau, Sonnenberg 
22.02. - 23.03.2013
Warte für Kunst, Kassel
Eröffnung: 22.02.2013, 19 h

KONTAKT

akku e.V.
Schildern 15
33098 Paderborn

Telefon: 01 72 - 5 35 69 87
Telefax: 0 52 51 - 18 47 46
info@akku-ev.org
www.akku-ev.org

 

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ


Ehrenamtliche Unterstützung:

N-CODING - Kommunikation für Fortgeschrittene